Diese schönen Polarfüchse reisten den ganzen Weg vom “Zoo am Meer” in Bremerhaven, Deutschland, bis zum Polarpark in Troms, Norwegen! Zum Glück waren unsere Kollegen von Animallogistics dabei zu helfen. Wir sind ja die Spezialisten für Tiertransport!

Was sind genau Polarfüchse ? Wie sehen die aus überhaupt ? Der Polarfuchs, auch bekannt als Weißfuchs, Polarfuchs oder Schneefuchs, ist ein kleiner Fuchs, der in den arktischen Regionen der Nordhalbkugel heimisch ist und im gesamten Biome der arktischen Tundra verbreitet ist. Er ist gut an das Leben in kalter Umgebung angepasst und am besten bekannt für sein dickes und warmes Fell, das auch als Tarnung dient.

Fun Fact: Warum sind Polarfüchse nur im Winter weiß ? Ihr Fell wird weiß, wenn es kalt genug ist, um mit dem Schnee mitzuhalten. Es war zu warm für sie, um ihr Fell in Deutschland zu wechseln, deshalb sind sie immer noch grau (wie unten zu sehen), werden aber bald weiß werden ! 🦊❄️